Bildergalerie

Ausstellung “Burmese Picture Project” in Limburg im “Cafe Galerie”

14. August 2014 Kommentare ausgeschaltet

 

Burmese Picture Project 06.09.2014

Es ist so weit.

Wieder einmal stelle ich mein  nun weiter gewachsenes “Burmese Picture Project” aus. Ich freue mich über viele Besucher und hoffe Euch am 06. September im “Cafe Galerie” in Limburg in der Brückengasse 5 ab 15:00 Uhr zu treffen.

Hier nun eine kleine Beschreibung was hinter dem “Burmese Picture Project” steckt:

Postkarte2 Kopie

 

Bei den hier gezeigten Bildern, handelt es sich um Fotos, die auf Leinwand gedruckt und auf Keilrahmen gezogen wurden. die Bilder wurden zum Teil digital nachbearbeitet und, oder bemalt sowie mit Edelmetallen modifiziert. Jedes Bild ist handsigniert. bei den Bildern, die mit Edelmetall belegt oder bemalt wurden handelt es sich um Unikate. Hier ging es in erster Linie darum, die ganz besondere Stimmung Burmas, jetzt Myanmar genannt, wiederzugeben und möglichst viele Facetten zu zeigen, aber immer in Hinsicht auf die Verwendung der Bilder als Wandschmuck und dekoratives Element und nicht als Reportage. Aus den Quadraten lassen sich immer wieder neue Kombinationen und Formen bilden, so dass auch vom Betrachter Kreativität gefordert ist.

Jetzt noch ein bisschen was zu mir:

UTE SALEWSKI-MOHR

 

ist verheiratet, hat 2 Töchter und lebt mit ihrer Familie in Oberbrechen. Sie arbeitete lange Jahre als Model vor der Kamera, ehe sie 1998 das Fotografieren für sich selbst entdeckte und langsam ihre Karriere begann. Schon immer galt ihr Interesse den Menschen mehr als alles andere, nichts reizte sie mehr, als Gesichter vor die Kamera zu holen. Waren es zu Beginn hauptsächlich Kinder und stimmungsvolle Bilder von Schwangeren, Familien und Einzelpersonen, so folgten über die Zeit mehr und mehr Portraitaufnahmen erwachsener und alter Menschen. Sie sucht stets das Gesicht hinter der Fassade des Schönen, findet den Ausdruck gelebten Lebens immer reizvoller als den schönen Schein. Reisen führten sie auf fast alle Kontinente. Europa, Nordamerika, Neuseeland, Afrika und  Südostasien hat sie mit ihrer Familie bereist, ehe sie 2004 erstmals den Weg nach Burma fand. Ihre Faszination für dieses ursprüngliche und von westlichen Einflüssen weitgehend unberührte Land ist bis heute ungebrochen. Die vielen Aufenthalte in Burma haben ihr Land und Leute immer noch näher gebracht und sie fest in ihrem Herzen verankert. Inzwischen ist sie mit dem Land so stark verwurzelt, dass sie mehr und mehr versucht, den Menschen dort zu helfen. So sammelt sie z.B. Gelder und Medikamente, unterstützt Schulen und Krankenhäuser, sowie ein Waisenhilfsprojekt. Die Liebe zu Myanmar und den Menschen spiegelt sich sehr stark in ihren Fotos wider. Die hier gezeigten Bilder geben Einblick in dieses wunderbare Land, seine Bewohner, seine Natur, seine einzigartige Architektur. Sie lassen uns diese besondere Stimmung spüren, die den Besucher Burmas einfängt und fasziniert. (Karin Ludewig)

 

Die Ausstellung wird im September und Oktober 2014 im “Cafe Galerie” zu sehen sein. Übrigens ist das Lokal allemal einen Besuch wert, man kann dort super essen und sehr gemütlich sitzen.

Ach, was ich noch sagen wollte, damit es richtig schön authentisch wird und das asiatische Flair noch besser spürbar wird werden auch noch kunsthandwerkliche Artikel aus dem Muchmohr-Shop ausgestellt und können auch käuflich erworben werden. Lassen Sie sich überraschen von den Schätzen des „Golden Land“

VernissageCafeGalerie2

Werkstatt Talk in Limburg am 26.01.2012 um 20:00

22. Januar 2012 Kommentare ausgeschaltet

Im Rahmen der unten genannten Veranstaltung zeige ich einige meiner Kinderfotos und freue mich über jeden Besucher.

 „Kinder – Lebensglück oder Nervensägen“ –
5. Talkshow mit TV-Star Katia Saalfrank

 (Limburg, 16.1.2012) Die nächste WERKStadt Talkrunde am 26. Januar ist prominent besetzt: Katia Saalfrank, die aus Funk und Fernsehen bekannte Pädagogin, die vor vielen Jahren in Limburg gelebt hat, ist Stargast des Abends. Zum Thema des Abends „Kinder – Lebensglück oder Nervensägen“ hat sie viel beizutragen. Verstärkung erhält sie von Kathy Kelly, der zweitältesten Tochter der Kelly Family, sowie von Limburger Eltern und Jugendlichen. Mehr…

“Nassauische Neue Presse”, 2 Artikel über mein Bilderprojekt

15. September 2011 1 Kommentar

Nun wurde doch tatsächlich schon mehrmals in der Presse über meine Ausstellung berichtet. Das freut mich und bringt hoffentlich die gewünschten Besucherzahlen. Die letzten zwei Sonntage war viel los in der kleinen Galerie im Mühlweg 3 in Münster Selters. Mehr…

Kunstausstellung “BURMESE PICTURE PROJECT” oder “BURMA – EIN FOTOPROJEKT” von Ute Salewski-Mohr

7. September 2011 Keine Kommentare

Jeden Sonntag im September 

 

15:00 – 18:00 Uhr

Vernissage: Sonntag, 04.09.2011

15:00 Uhr

Galerie im Mühlweg – aspekte Kunstverein e. V.

Mühlweg 3, 65618 Münster/Selters

Informationen: 06434 8249

und

mohrImages

Fotografie  Ute Salewski-Mohr

Frankfurter Str. 59, 65611 Brechen, Tel.: 06483 915390, Mobil: 0172 5228332,

www.mohrimages.de

An vier Sonntagen im September, beginnend mit dem 04.09.2011 von 15 bis 18 Uhr, zeigt die Fotografin Ute Salewski-Mohr ihre Arbeiten in der Galerie im Mühlweg. 

Bei den hier gezeigten Bildern, handelt es sich um Fotos, die auf Leinwand gedruckt und auf Keilrahmen gezogen wurden. die Bilder wurden zum Teil digital nachbearbeitet und, oder bemalt sowie mit Edelmetallen modifiziert. Jedes Bild ist handsigniert. bei den Bildern, die mit Edelmetall belegt oder bemalt wurden handelt es sich um Unikate.

Es ging in erster Linie darum, die ganz besondere Stimmung Burmas wiederzugeben und möglichst viele Facetten zu zeigen, aber immer in Hinsicht auf die Verwendung der Bilder als Wandschmuck und dekoratives Element und nicht als Reportage. Aus den Quadraten lassen sich immer wieder neue Kombinationen und Formen bilden, so dass auch vom Betrachter Kreativität gefordert ist.

“Wer ein Stück vom Himmel gesehen hat findet nie mehr ganz auf die Erde zurück”

31. Juli 2011 4 Kommentare

Ist er nicht prachtvoll, der Himmel? Wunderschön anzuschauen, wenn er sich so präsentiert, wie an diesem Tag an dem die folgenden Fotos entstanden sind. Er ist nicht nur still und schön, nein er ist auch voller Leben und immer wieder für Überraschungen gut. Mehr…

Zurück aus dem Urlaub…..

27. Juli 2011 3 Kommentare

Zeit neue Aufträge anzunehmen.

Diesmal führte uns unser Urlaub nach Italien anders als normalerweise, nicht ans Meer, sondern in die Berge. Golf spielen und wandern waren angesagt. Hier ein paar kleine Fotoeindrücke. Mit einer Panasonic-Lumix aufgenommen. Mehr…

Fotoshooting während der Reitstunde

6. Juli 2011 1 Kommentar

Ein hübsches junges Mädchen auf einem Pferd. Das ist ein wirklich ästhetisches und ansprechendes Motiv. Viele Freunde des Reitsports würden vielleicht sagen, gibt es etwas Schöneres? Ganz besonders Mädchen zwischen 10 und 20 Jahren sind oft begeisterte Reiter und große Pferdefreunde, Mehr…

Achtung, Achtung, eigentlich gehts hier um Fotografie

16. Juni 2011 Kommentare ausgeschaltet

Also, ich muß jetzt doch einmal darüber sprechen. Dies richtet sich an alle Freunde, Benutzer, Betrachter oder wie auch immer man Euch nennt, die Ihr meinen Blog besucht. Wiederholt mußte ich nun feststellen, Dass es ganz viele von Euch gibt, die meine eigentliche Fotowebsite nicht finden. Der Blog wurde in erster Linie eingerichtet um meine “mohrImages” Website besser finden zu können. Also, wer immer sich für meine fotografischen Werke und Leistungen interessiert, gehe bitte auf Home zu dem Banner mit dem orangefarbenen Bild. Dort steht auch “Zu den Fotos“. Wenn man hier klickt, gelangt man auf die eigentliche Fotoseite und kann dort entscheiden, ob man zu “Personal Shootings”, oder “Auftrags Shootings” möchte. In Sachen Bildeindrücke, geht dort nämlich der Spass erst richtig los. Also, dann wünsche ich viel Vergnügen beim Betrachten…….

Frühling und Sommer, Gartenzeit

16. Juni 2011 Kommentare ausgeschaltet

Immer wieder mal was Neues, auch fotografisch ausprobieren, das macht den Reiz meiner Beschäftigung als Fotografin aus. Meine neuesten Projekte beschäftigen sich mit dem Ablichten schöner Gärten. Dieses Jahr war bislang zwar sehr trocken, dafür zeigte sich die Sonne oft, und das Wetter von seiner schönsten Seite, also ideale Bedingungen um draußen zu fotografieren. Hier möchte ich Euch nun mein erstes abgeschlossenes Projekt zeigen. Mehr…

“Burmese Picture Project”, Ausstellung in TCM Praxis “Wetzel” in Weilburg

21. März 2011 3 Kommentare

Jetzt mal was ganz anderes von mir. wenn Ihr Lust habt schaut doch mal während der Öffnungszeiten hier vorbei.

BURMESE PICTURE PROJECT

Bei den hier gezeigten Bildern, handelt es sich um Fotos, die auf Leinwand gedruckt und auf Keilrahmen gezogen wurden. die Bilder wurden zum Teil digital nachbearbeitet und, oder bemalt sowie mit Edelmetallen modifiziert. Jedes Bild ist handsigniert. bei den Bildern, die mit Edelmetall belegt oder bemalt wurden handelt es sich um Unikate.

Hier ging es in erster Linie darum, die ganz besondere Stimmung des Landes widerzugeben und möglichst viele Facetten zu zeigen, aber immer in Hinsicht auf die Verwendung der Bilder als Wandschmuck und dekoratives Element und nicht als Reportage. Mehr…